Aus dem Schulleben

Adventsmarkt auf Bestellung

Da pandemiebedingt der traditionelle Adventsmarkt der Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule erneut nicht stattfinden konnte, zeigte sich die Stufe 5/6 erfinderisch und rief kurzerhand einen Adventsmarkt auf Bestellung ins Leben! Produkte wie Kränze, Kerzen, Schmuck und Karten wanderten in einen Onlineshop und wurden dann auf Bestellung produziert. Mit Erfolg: 250€ wurden eingenommen. Diesen Betrag spendeten nun die Klassen dem Förderkreis für tumor-und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. und Vertreter der 6a durften den Betrag persönlich überreichen.

Geschichteunterricht vor Ort

Für den Geschichtsforscher (Historiker) sind Quellen die wichtigste Informationsmöglichkeit. Quellen im historischen Sinn können Texte, Berichte, Bauwerke und vieles mehr sein. So machten sich die Lerngruppen 5a und 5b auf, um mit einem Beobachterauftrag (Was könnte das für ein Gebäude sein? Wer lebte/ arbeitete darin wohl? Welche Baumaterialien wurden verwendet?…..) ein historisches Bauwerk der Bundesfestung ( Fort Söflinger Turm Werk XXIII) wie ein Historiker zu erkunden.

Publikumspreis 2021 – Fotowettbewerb Demokratie auslösen – Macht mit!

Drei Schüler unserer Schule haben beim Fotowettbewerb „Demokratie auslösen“ mitgemacht.

Das Stadthaus schreibt dazu: Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fotowettbewerbs „Demokratie auslösen“,   fast 1000 Besucherinnen und Besucher haben die Ausstellung zum Fotowettbewerb Demokratie auslösen: Freiheit! besucht. Bis zum 5. Dezember ist sie noch zu sehen. Nun starten wir das Votum für den Publikumspreis 2021. Das Foto, das zum Ende der Ausstellung die meisten Stimmen hat, wird zusätzlich zu den bereits ausgewählten Gewinner*innenbildern prämiert. Ihr habt die Wahl und könnt direkt in der Ausstellung ganz demokratisch eure Stimme für euer Lieblingsfoto abgeben! Gebt es gerne auch an eure Freunde und eure Familien weiter.   Wir freuen uns über euren Besuch und sind gespannt auf den Publikums-Renner!   Herzliche Grüße aus dem Stadthaus

Da pandemiebedingt der traditionelle Adventsmarkt der Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule erneut nicht stattfinden konnte, zeigte sich die Stufe 5/6 erfinderisch und rief kurzerhand einen Adventsmarkt auf Bestellung ins Leben! Produkte wie Kränze, Kerzen, Schmuck und Karten wanderten in einen Onlineshop und wurden dann auf Bestellung produziert. Mit Erfolg: 250€ wurden eingenommen. Diesen Betrag spendeten nun die Klassen dem Förderkreis für tumor-und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. und Vertreter der 6a durften den Betrag persönlich überreichen.