Aktuelles

Elternvortrag

Der Förderverein lädt herzlich ein zu einem Vortrag am Dienstag, den 17.05.2022 zum Thema:

„Aufwachsen zu Corona Zeiten – was brauchen unsere Kinder jetzt?“

Flohmarkt auf dem Schulgeländer der ASG

Am Samstag, den 30.04.2022 fand auf dem Geländer der ASG ein Flohmarkt statt. Der Förderverein der ASG war mit dabei. Es war schön, dass nach langere Corona Pause wieder eine Präsenzveranstaltung möglich war.

 

Schulhofbemalung

Wir haben die Schulhofbemalungen aufgefrischt. Nun sind wieder alle Hüpfspiele bunt und leuchtend sichtbar. Hoffentlich hält die Farbe lange an und die Kinder können es gut nutzen. Herzlichen Dank den fleißigen HelferInnen!

 

 

Einschulungen 2021

Auch in diesem Jahr konnten wir die neuen SchülerInnen der ASG (Grundschule, Gemeinschaftsschule und VKL Klasse) mit einer Trinkflasche als Willkommensgeschenk begrüßen.

Ein herzliches Dankeschön an den REWE Markt Michalik. Durch seine großzügige Spende, konnten wir allen ErstklässlerInnen auch noch eine reichlich gefüllte Schultüte mit gesundem Obst überreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung am 01.07.2021 um 19:30 Uhr

Wir laden recht herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein! Es sind neben Mitgliedern auch gerne weitere Eltern, LehrerInnen und Freunde der ASG eingeladen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail (Foerderverein-ASG-Ulm [AT] gmx.de), dann erhalten Sie den Zugang zum virtuellen Besprechungszimmer.

Wir freuen uns auf eine regen Austausch bei der Versammlung!

Einladung_Mitgliederversammlung_01.07.2021

Wir bedanken uns recht herzlich für die vielen BesucherInnen der Mitgliederversammlung und die Entlastung des Vorstandes.

Neue Materialien für die Schulkindbetreuung

Die Schulkindbetreuung hat mit Geldern des Fördervereines neue Materialien angeschafft. Wir wünschen den Kindern viel Spaß damit, und hoffen, dass die Zeit in der Schulkindbetreuung für die Kinder noch schöner wird, wie sie eh schon ist.

 

Herzliches Dankeschön

Der Förderverein bedankt sich recht herzlich für eine großzügige Spende der Firma adelcon GmbH.

 

Spielekisten für die Grundschulklassen

Im Schuljahr 2020/2021 bleibt wegen Corona alles ander. Die Klassen können den Pausenhof nicht wie sonst gemeinsam nutzen. Jede Klasse erhält seinen eigenen Pausenhof. Daher kann derzeit auch nicht die Spielekiste der Grunschulde genutzt werden.

Aus diesem Grund hat nun jeden Klasse seine eigene kleine Spielkiste bekommen, damit auch während der Coronazeit den Kindern Spielsachen in der Pause zur Verfügung stehen.

 

Einschulungen 2020

Der Förderverein begrüßt alle neuen Erst- und Fünftklässler sowie die SchülerInnen der VKL Klasse mit den Trinkflaschen des Fördervereins zum Start an der ASG. Herzlich Willkommen bei uns an der Schule, wir wünschen Euch eine gute Zeit!

Den Erstklässlern konnten wir bei der Einschulung zusätzlich ein erstes gesundes Schulvesper überreichen, das der Förderverein von Alnatura gespendet bekommen hat. Ein herzliches Dankeschön für diese leckere Spende!

Wer seine Flasche verliert oder sie kaputt geht, kann beim Förderverein für 6 € eine neue Flasche kaufen (so lange der Vorrat reicht).

 

Jahreshauptversammlung 2020

Am 13.07.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereines der Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule statt. Auf Grund von Corona später als geplant, dafür jedoch wieder „live vor Ort“. 12 MitgliederInnen nahmen an der Sitzung teil. Nach langjähriger ehrenamtlicher Fördervereinstätigkeit stellt sich der bisherige Vorstand nicht mehr zur Wahl auf, da die eigenen Kinder zwischenzeitlich aus dem Schulalter der Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule herausgewachsen sind. Die anwesenden Mitglieder und die Schulleitung bedanken sich recht herzlich beim bisherigen Vorstand und dankten für all das Engagement in den letzten Jahren. Durch den Förderverein wurde das Schulleben für viele SchülerInnen am Eselsberg bunter. Herzlichen Dank hierfür!

Anschließend wurde der neue Vorstand gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Nina Repky, 1. Vorsitzende,

Timucin Özdayi, 2. Vorsitzender,

An Kenens (Kassiererin),

Marina Despons (Schriftführerin).