Offene Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Schulkonzepts.

Elternbeiratssitzungen, Elternabende, Elternforen, Elterncafé, aber auch die Sitzungen des Fördervereins und die unterschiedlichsten schulischen Veranstaltungen wie Tage der Offenen Tür, Schulfeste, Flohmärkte, Adventsmärkte etc. sind dafür da, die Eltern in das Schulleben mit einzubinden.

Das Schulentwicklungsforum leistet einen besonderen Beitrag zur Schulentwicklung. In diesem Gremium können sich nicht nur Lehrer, sondern auch interessierte Eltern zu Wort melden. Die Ideen und Vorschläge, die hier entwickelt werden, fließen ein in die Gestaltung des gesamten Schullebens.

Es sind jedoch nicht nur die großen Fragen der Schulentwicklung, die uns mit den Eltern zusammenführen, es ist vielmehr die alltägliche Arbeit. In Klassenpflegschaftsitzungen und themenorientierten Elternabenden besprechen wir die Fragen der Klassenführung und der optimalen Förderung und Forderung aller Schüler.

Darüber hinaus finden in allen Klassenstufen individuelle Beratungsgespräche mit den Eltern statt.

Von besonderer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang die Beratungsgespräche nach den Vergleichsarbeiten, vor und nach der Kompetenzanalyse, zur Berufsvorbereitung und zur Projektprüfung, zu denen die Eltern schriftlich eingeladen werden.

Bei der Bildungswegeberatung, bei der es darum geht, die richtige Schule und den richtigen Bildungsweg für Ihr Kind zu finden, scheuen wir keinen Aufwand, um gemeinsam mit Schülern und Eltern über die vielen möglichen Bildungs- und Ausbildungswege zu sprechen, um schließlich den optimalen Weg in die Berufs- und Erwachsenenwelt zu finden.

Die enge Begleitung und intensive Beratung unserer Schüler, heute sagt man Coaching dazu, ist uns in jeder Klassenstufe ein besonderes Anliegen, das wir im Zusammenhang mit der Einführung der Gemeinschaftsschule weiter ausbauen.

Im individualisierten Unterricht der Gemeinschaftsschule ist es besonders wichtig, die Schüler auf ihrem Weg zu ihrem persönlichen Bildungsziel kompetent zu beraten und zu begleiten. Über den Lernprozess und die Lernfortschritte erhalten aber nicht nur die Schüler laufend Rückmeldung, auch mit den Eltern finden regelmäßige und intensive Beratungen statt. Auf dieser Grundlage können wir gerechte und detaillierte Zeugnisse und Empfehlungen erstellen, wenn z. B. ein Übergang in eine andere Schulart gewünscht wird.