Infoabend Übergang Klasse 4 nach 5 am 4.2.2020 um 18 Uhr

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 04. Februar 2020 findet unsere Informationsveranstaltung für den Übergang von Klasse 4 nach 5 statt. An diesem Abend stellen wir unsere Sekundarstufe vor. Sie lernen LehrerInnen und SchülerInnen kennen und können in einer persönlichen Atmosphäre mit uns ins Gespräch kommen. Natürlich stellen wir Ihnen auch unser Schulkonzept vor.

Wie lernt man an der ASG?

Was sind die Besonderheiten?

Welche Abschlüsse sind möglich?

Wie sieht der Ganztag aus?

Für Ihre Kinder besteht die Möglichkeit, unser Schulhaus, die Klassenzimmer und auch die besonderen Fachräume (Technikraum, Labor, Lernbüro) kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch am 04. Februar!

Ihr Christoph Schmid, Konrektor

In 60 Minuten 60 kg Müll gesammelt

Die Klassen 5a und 5b haben im Rahmen der Klassen-AG Müll in der Umgebung der Stifterschule gesammelt und entsorgt.

Während des 60-minütigen Spaziergangs am Eselsberg entwickelte sich bei den Schülerinnen und Schülern eine wahre Leidenschaft für das, was andere achtlos wegschmeißen – Müll. Wer sammelt den meisten Müll?

Müll in allen Farben, Formen und Größen liegt am Straßenrand und in Grünanlagen. Während der Aktion ausgerüstet mit Müllzangen, Schutzhandschuhen und Mülltüten stellte eine Schülerin fest, welch „Sauerei“ das sei. Andere bemerkten, dass der Müll nicht gut für die Tiere sei, es gäbe doch schon genügend Mikroplastik – sogar in Lebensmitteln.

Fußgänger, die die sammelnden Schülerinnen und Schüler beobachteten, freuten sich über das Engagement der Klassen und hin und wieder hörten wir lobende Worte. Und was uns alle sehr erfreute: Manche Passanten dankten sogar mit kleinen Geldspenden – Vielen Dank!

Für alle war dieser Klassen-AG-Spaziergang zwar mühsam und kalt, aber wir haben dafür den Eselsberg ein kleinwenig schöner gemacht und freuen uns, dass es dankbare Menschen gibt, die das auch zeigen.

Wer weiß, es könnte gut sein, dass es ein Nächstes Mal gibt.

Die Klassen 5a und 5b

Klassen 9a und 9b bei Liebherr in Ehingen

Die Klassen 9a und 9b besuchten am Di, 21.01.2020, die weltweit tätige Firma Liebherr in Ehingen. Der Besuch diente der Vertiefung der naturwissenschaftlich-technischen Kenntnisse im Fach NWT und nicht zuletzt der Berufsorientierung.

 

Im Hintergrund befindet sich der Weltrekord-Raupenkran LR 13000 mit einer Tragkraft von 3000 Tonnen und einer Höhe bis zu 248 Metern. Das ist gut 85 Meter höher als das Ulmer Münster.

Präventionsveranstaltungen der Polizei Ulm an der ASG

Im Schuljahr 2019/2020 finden an der ASG gleich mehrere Präventionsveranstaltungen der Polizei Ulm statt, die Themen sind:

Klasse 6: Gewalt

Klasse 7: Digitale Medien

Klasse 8: Legale / Illegale Drogen (in Zusammenarbeit mit dem LRA und den Beratungsstellen)

Klasse 9: Zivilcourage

Klasse 10: Junge Fahrer / Mitfahrerproblematik

Vernetzung und Organisation durch die Schulsozialarbeit, welche einige Themen mit den Klassen auch vor- bzw. nachbereitet und an einigen Veranstaltungen teilnimmt (je nach Bedarf).

Klasse 10b besucht Kernkraftwerk

Kurz vor dem endgültigen Aus des ersten kommerziellen Kernkraftwerks Deutschlands in Gundremmingen 2021 hatten Teile der Klasse 10b im Zuge des naturwissenschaftlichen Unterrichts die Gelegenheit, dieses zu besuchen.

Load more posts

134 more posts to go