Tag der offenen Tür 2016

Auch in diesem Jahr öffnete die Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule wieder ihre Türen, um Interessierten von nah und fern einen Blick hinter die Kulissen unserer Schule zu ermöglichen.

In allen Schulgebäuden wurden Klassen- und Fachräume geöffnet, in denen man Einblicke in das Lernen und Arbeiten an der Schule erhalten konnte.

Unser Konrektor Herr Wagner begrüßte die vielen Gäste zunächst in der Turnhalle und gab einen Überblick über die verschiedenen Angebote. Schüler der fünften und sechsten Klassen sangen gemeinsam den „Stifter-Song“ und die Stepptanz-AG führte einige ihrer einstudierten Tänze vor.

Anschließend strömten die Gäste in die verschiedenen Räume und konnten sich über unterschiedliche Bereiche unseres Schullebens informieren. Im Grundschulgebäude wurden offene Arbeitsformen ab Klasse 1 und der Atelierunterricht in Klasse 3 und 4 vorgestellt; die VKL-Klassen stellten ihre Projektarbeit „Unsere Heimat“ aus. Im Sekundarschulgebäude wurde gezeigt, wie wir an der Gemeinschaftsschule in den Klassen 5 und 6 lernen, mit welchen Lehr- und Lernformen wir arbeiten und welches Konzept dahinter steckt.

Im Hauptgebäude spielte die Schulband, in der „WunderBar“ konnten verschiedene Versuche beispielsweise zur Wärmedämmung durchgeführt werden und die Streitschlichter stellten ihre Arbeit vor. Außerdem wurde im Computerraum der Atelierunterricht der GMS erklärt und die Computer standen zur Nutzung zur Verfügung.

In der Turnhalle gab es für die kleinen Gäste einen Indoorspielplatz, außerdem stellten sich dort die Schulsanitäter und unser Förderverein vor. Wer Lust hatte, konnte auch am Schulquiz teilnehmen und dabei Kinogutscheine gewinnen. Für das leibliche Wohl wurde in der Mensa im „Café International“ gesorgt.

Wir bedanken uns bei den vielen Gästen für das Interesse und freuen uns, dass wir Ihnen einen Einblick in unser Schulleben geben konnten.