Umweltprojekt mit Jo Brösele und Jumping Jo zu Gast

Am Donnerstag, den 04.Mai 2017, hatten wir Besuch von Jo Brösele und seinem Jumping Jo. Etwa 160 Kinder der Klassen 1-3, einige Vorschulkinder aus dem Bildungshaus und Kinder aus der internationalen Vorbereitungsklasse haben daran teilgenommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür, dass wir diese lustige, unterhaltsame und lehrreiche Show an unserer Schule miterleben durften. Alle Kinder waren begeistert bei der Sache und machten aktiv bei verschieden Spielen mit. Auch über die Zaubertricks staunten wir nicht schlecht! Vor allem die musikalischen Beiträge kamen bei den Kindern besonders gut an. Der Müll Boogie-Woogie ging sofort ins Ohr und wir werden diesen mit Sicherheit auch im Unterricht noch einmal singen. Die passende CD hierfür bekamen wir von Jo geschenkt.

Auch wir Lehrer waren begeistert, wie das ernste und sehr wichtige Thema den Kindern nahe gebracht wurde. Wir hoffen, dass es einen nachhaltigen Einfluss auf die Kinder hat und diese so zu einem bewussten Umgang mit der Natur sensibel gemacht werden. Auch im Unterricht wird das Thema in verschiedenen Klassen mit Sicherheit noch einmal aufgegriffen werden.

Es ist toll, dass diese Show kostenlos angeboten wird und wir möchten uns noch einmal, vor allem bei Jo Brösele, dafür bedanken. Wir würden uns freuen, wenn wir ihn und Jumping Jo irgendwann einmal wieder bei uns an der Schule begrüßen dürften.

Susanne Götzberger im Namen des Kollegiums der Primarstufe

 

Mehr Infos zum Projekt gibt es unter www.umwelt-projekt.de